Skip to main content

Du hast Spaß am Umgang mit Menschen und möchtest unseren Wohnungsinteressenten den Weg in die neue Wohnung ermöglichen, dann bewerbe dich!

Die WOGEWA Waren mbH sucht jeweils zum 1.August eines Jahres einen Azubi zum Immobilienkaufmann oder zur Immobilienkauffrau.

Bewirb Dich bis zum 15. Januar! Es erwartet Dich ein abwechslungsreicher und anspruchsvoller Beruf! Du wirst Deine Schule mit einem guten bis sehr guten Realschulabschluss oder Abitur beenden? Du hast Freude am Umgang mit Menschen, interessierst Dich für alles rund um Wohnungen, Grundstücke und Gewerbeimmobilien? Dann ist dieser Beruf etwas für Dich.

Nähere Fragen oder Deine Bewerbung richtest Du an:

Kristin Görlach
WOGEWA Wohnungsbaugesellschaft Waren mbH
Radenkämpen 22
17192 Waren (Müritz)

Telefon 03991/613211 oder E-Mail

goerlach(at)wogewa-waren.de

Interessantes erzählt von...

Habt ihr euch schon immer gefragt, welche Aufgaben die Auszubildenden der Wogewa bewältigen müssen? Unsere Azubis schildern mit einem kurzen Erlebnisbericht ihre bisherigen Erfahrungen und zeigen einen Einblick in die Tätigkeiten der Mitarbeiter.

  • Mein Name ist Anne Moritz und ich bin Auszubildende im 3. Lehrjahr bei der WOGEWA.

    Im Sommer 2022 sind die Abschlussprüfungen, drei schriftliche und eine mündliche. In der Schule werden wir schon intensiv darauf vorbereitet und auch die WOGEWA unterstützt uns Azubis in jeder Hinsicht, z.B. mit einem Prüfungsvorbereitungskurs.

    Neben der ganzen Schultheorie werde ich bereits jetzt in den Bereich Wohnungseigentum und Fremdverwaltung eingearbeitet, da ich nach meiner Ausbildung hier tätig sein darf. Von der Erstellung der Hausgeldabrechnungen über die Eigentümerversammlungen bis hin zur umfänglichen Betreuung von Eigentümergemeinschaften lerne ich alles, was für einen WEG-Verwalter wichtig und notwendig ist. Das Aufgabefeld ist wirklich umfangreich, aber meine Kollegen bereiten mich sehr gut auf meine zukünftigen Aufgaben vor und ich freue mich jetzt schon auf die Zeit nach der Ausbildung bei der WOGEWA.

    Anne Moritz - Auszubildende im 3. Lehrjahr
  • Wir, Leonie und Marek,

    sind die beiden neuen Auszubildenden im 1. Lehrjahr der WOGEWA und möchten unsere Erfahrungen von der ersten Zeit der Ausbildung mit Ihnen teilen.

    An unserem ersten Tag wurden wir sehr herzlich von Frau Görlach und Frau Stolzenburg in Empfang genommen und eine kleine Schultüte zum Ausbildungsstart gab es auch noch für uns.

    Die erste Woche war sehr spannend und wir haben schon viel über die Funktionen und Aufgaben der Wohnungsverwalter gelernt.

    In den letzten Wochen haben wir nicht nur am Büroalltag teilgenommen und haben am Computer gearbeitet oder Akten sortiert, sondern sind auch mit den Wohnungsverwaltern in den unterschiedlichsten Wohnungsbeständen unterwegs gewesen und lernten dabei unsere Mieter persönlich kennen.

    Leonie Rehberg und Marek Konicek - Auszubildende
  • Hallo, mein Name ist Emma und ich bin Auszubildende bei der WOGEWA. Hier wird jedes Jahr tatkräftig nach weiteren Azubis gesucht. Meine Ausbildung zur Immobilienkauffrau begann am 01.08.2018, ich weiß noch wie aufgeregt ich an meinem ersten Arbeitstag war. Heute bin ich schon im zweiten von drei Lehrjahren. Wie schnell die Zeit doch vergeht...

    Am 23.01.2020 gab es für meine Ausbilderin, meine Mit-Azubine und für mich einen kleinen Exkurs. Wir sind zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Hausverkauf“ nach Neustrelitz gefahren um uns auf unser zweiwöchiges Praktikum bei einem Makler vorzubereiten. Bei der WOGEWA wird größtenteils der Bereich eines Wohnungsverwalters theoretisch und praktisch vermittelt. Allerdings ist es für unsere Ausbildung genauso wichtig, einmal in den Arbeitstag eines Maklers reinzuschnuppern um auch diesen Bereich der Immobilienbranche besser zu verstehen. Alle Auszubildenden werden bei uns im 2. Lehrjahr zu einem Praktikum bei einem Makler geschickt. Auch für mich ist es bald soweit!

    Vorbereitend dafür beantwortete uns die NeuWo in Zusammenarbeit mit einem Makler sämtliche Fragen. Wie erfahre ich den Wert meines Hauses? Wohin gehe ich nachdem ich mein Haus verkauft habe? Was muss ich bei einem Hausverkauf beachten? ... Oh man, der Verkauf eines Hauses ist wirklich nicht so leicht wie gedacht. Umso mehr freue ich mich darauf bald mehr Erfahrungen in der Praxis zu sammeln.

    Emma Haberecht - Immobilienkauffrau im 2. Lehrjahr (Stand: 2020)